Pyraser Kinderlachen 28. August von 11 - 18 Uhr

Zugreifen: 1500 Schatzkisten warten beim Kinderlachen

Großes Pyraser Kindervergnügen 26. August: Brio-Spielespaß und große Schatzsuche

Heuer feiern die Pyraser Bierbrauer und Limo-Mixer ihr berühmtes Kinderlachen erstmals gleich nach dem Brauereifest. Am Sonntag, 26. August (11 bis 18 Uhr) ist der Tag, auf den manche Kinder ein Jahr lang warten. Viele „Große“ erzählen ihren kleinen Geschwistern von diesem Paket der Vergnügungen. Und auch Eltern und Großeltern freuen sich auf dieses – im Preis immer noch sehr moderate Vergnügen.

Das „Kinderlachen“ hat Marlies Bernreuther erfunden, lange bevor sie Chefin und Inhaberin der Brauerei wurde. Seitdem sind Jahr um Jahr mehr Kinder, mehr Familien an diesem Tag ins alte Brauhaus-Carré gekommen.

Bewährte Vergnügungen

Zahlreiche Aufgaben, Geschicklichkeitsspiele und Kinder-Wissenstests warten an Stationen rund Pyras auf die kleinen Schatzsucher. Viele Stationen dieses Festvergnügens sind aus dem „Kinderlachen“ nicht wegzudenken: Der Streichelzoo mit Hasen und Kaninchen etwa, den vor allem die Kleineren so lieben. Wieder muss beispielsweise auch ein vermeintlich brennendes Haus gelöscht werden. Außerdem ist in diesem Jahr ein neues „Festival der Sinne“ vorgesehen: hören, riechen, schmecken, fühlen – so werden die Aufgaben gelöst und der Schatz gefunden. Natürlich geht es auch wieder in den dunklen Brauereiwald tief hinein zur Pyraser Quelle, wo neben der Fee eine weitere spannende Aufgaben wartet.

Abheben über Pyras: Erstmals werden Hubschrauber-Rundflüge angeboten

Diese besondere Attraktion gab es noch nie in Pyras: Erstmals startet ein Hubschrauber zu kurzen Rundflügen über Franken. Ein herrlicher Ausblick auf Dörfer und das idyllische Seenland bietet sich den Mitfliegenden dar. Viele Menschen hegen ja den Wunschtraum einmal mit einem Heli mitzufliegen – hier beim Kinderlachen in Pyras kann er Wirklichkeit werden. Mit 50 Euro ist der Flug vergleichsweise günstig.

Legendär ist das kulinarische Angebot bei allen Pyraser Festen. Grillspezialitäten für die Eltern, Pommes, Kuchen, Eiscreme für den Nachwuchs. Und es bleibt dabei: Die Preise sind besonders familienfreundlich, damit der vergnügliche Tagesausflug für alle möglich ist. Auch die Feuerwehr, das technische Hilfswerk und die Polizei sendet wieder ihr „Aufgebot“ und informiert Kinder über Aufgaben und ihre Arbeit zum Wohle aller.